10% Rabatt für Neukunden!  Rabatt-Code “Willkommen”

Warenkorb
0,00 

Frequently Asked Questions

Ernährung & Produkte

Weil uns nicht nur die Gesundheit Ihres Hundes, sondern auch die artgerechte Haltung der Nutztiere am Herzen liegt. Bei der Auswahl unserer Zutaten achten wir stets auf höchste Qualitätsstandards und eine gesicherte Herkunft. Tiere aus enger Stallhaltung, tierische Nebenerzeugnisse, chemische Zusätze und billige Füllstoffe, die die Produkte vieler Hersteller so günstig wie möglich machen sollen, kommen uns selbstverständlich nicht in die Trockenfuttertüte. Wenn Sie sich für Irish Pure entscheiden, entscheiden Sie sich also nicht nur für das Wohlergehen Ihres Vierbeiners, sondern auch gegen Massentierhaltung.
Anders als andere getreidefreie Hundefutterhersteller beginnt unser Qualitätsanspruch bereits bei der Haltung von Rind, Schaf und Huhn. Während in anderen Ländern bereits 120 Tage reichen, um von Freilandhaltung zu sprechen, können die Nutztiere in Irland begünstigt durch das milde Klima und die feuchte Atlantikluft fast 365 Tage im Jahr grasgefüttert auf der Weide verbringen – damit sind unsere Produkte Bio aus Tradition. Zudem setzen wir bei Irish Pure auf kurze Transportwege und eine schnelle Weiterverarbeitung der Zutaten. Das Fleisch für unser Trockenfutter verarbeiten wir innerhalb von zwei Tagen weiter, so bleibt die hohe Qualität und Frische bis zuletzt erhalten.
Das Geheimnis unserer hohen Produktqualität versteckt sich bereits in unserem Namen – wir beziehen unsere Zutaten zu 100 % aus Irland: Begünstigt durch die feuchte Atlantikluft, das milde Klima und die geringe Industriedichte, finden die Weidetiere dort ausgezeichnete Bedingungen zum Grasen vor – so ausgezeichnet, dass unsere Partner dafür sogar ein Zertifikat nach BRC Global Standard erhalten haben.
Eine Zertifizierung nach BRC Global Standard stellt die Lebensmittelsicherheit in den englischsprachigen Märkten sicher – unser Hersteller besitzt ein solches Zertifikat. Das bedeutet, dass unser Fleisch zu 100 % von gesunden Weidetieren stammt, die das ganze Jahr auf saftigen Wiesen grasen dürfen. Das BRC-Zertifikat stellt außerdem sicher, dass unser Fleisch innerhalb von zwei Tagen weiterverarbeitet wird.
All unsere Zutaten beziehen wir von der Grünen Insel. Irland trägt diesen Namen nicht ohne Grund: Begünstigt durch das milde Klima und die feuchte Atlantikluft, blühen die Weiden dort fast 365 Tage im Jahr. Auf Massentierhaltung kann in Irland deshalb von Natur aus verzichtet werden – das, was in von Industrie geprägten Ländern unter „Bio“ verstanden wird, ist in Irland Standard.
Unsere gar nicht so geheime Geheimzutat: die Kelp-Alge. Vor der Westküste der Grünen Insel geerntet, wird der natürliche Allrounder sofort weiterverarbeitet, damit alle wichtigen Nährstoffe erhalten bleiben: Mit über 70 verschiedenen Spurenelementen, Mineralstoffen, Vitaminen, Enzymen sowie reichlich Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, regt die Kelp-Alge nicht nur die Verdauung Ihres Vierbeiners an, sondern hilft gleichzeitig dabei Gewicht zu reduzieren, das Immunsystem zu stimulieren sowie das Fellwachstum zu fördern – eben ein echtes Superfood für Ihren Hund.
Wir, bei Irish Pure, lieben jeden Hund – egal welche Rasse, Größe oder Herkunft! Aus diesem Grund stellen wir auch ausschließlich Futter her, das für alle Vierbeiner geeignet ist. Grundsätzlich können Sie jedoch zwischen unserem Junior-Produkt für jüngere Hunde sowie den Adult-Produkten für ausgewachsene Fellnasen wählen.
Viele Hersteller setzen auf billiges Fleisch aus Massentierhaltung, tierische Nebenerzeugnisse, chemische Zusätze, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und minderwertiges Getreide. Die meisten dieser Inhaltsstoffe sind für Ihren Vierbeiner nicht nur ungesund, sondern können von ihm auch nur schlecht bis gar nicht verdaut werden. In der Folge kann das neben Problemen im Magen-Darm-Trakt, auch zu Allergien führen. Das neue Trockenfutter von Irish Pure besteht hingegen ausschließlich aus hochwertigem Fleisch in Lebensmittelqualität, leckerem Gemüse und Kräutern sowie dem gesunden Zusatz an Kelp-Alge. Das macht unser Futter nicht nur zu 100 % natürlich und hypoallergen, sondern auch besonders schmackhaft.
Getreide im Futter ist nicht grundsätzlich schädlich. Bestimmte Getreidesorten können jedoch Allergien und Unverträglichkeiten auslösen und zu Juckreiz, Haarausfall und Durchfall führen – für Vierbeiner mit Diabetes ist Getreide zudem gänzlich ungeeignet. Auch wenn Ihr Hund derzeit keine Anzeichen einer allergischen Reaktion oder Unverträglichkeit aufweist, sollten Sie seiner Gesundheit zuliebe auf getreidefreies Hundefutter zurückgreifen. Wir, von Irish Pure, verzichten zu 100 % auf billige Füllstoffe wie Getreide und setzen stattdessen auf Süßkartoffeln als nährstoffreiche und gut bekömmliche Kohlenhydratquelle. Unsere gesunde Rezeptur führt zu mehr Glück für Hund und Besitzer: 65 % hochwertiges Fleisch, 32 % Gemüse und Kräuter, 3 % Kelp-Alge und 100 % getreidefrei.
Spricht man von tierischen Nebenerzeugnissen, muss man zuerst zwischen „guten“ und „schlechten“ unterscheiden: Während die „schlechten“ Nebenerzeugnisse, wie zum Beispiel minderwertiges Fleisch und unappetitliche Bestandteile, wie Hirn, Kopfhaut, Füße, Augen oder Schädel, nicht mehr für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden dürfen, handelt es sich bei „guten“ Nebenerzeugnissen um Innereien, wie Leber, Niere, Lunge oder Herz, die für den menschlichen Verzehr freigegeben sind. Wir, von Irish Pure, verwenden ausschließlich „gute“ Nebenerzeugnisse für die Produktion unserer Produkte – diese schmecken Ihrem Vierbeiner nicht nur besonders gut, sondern sind auch ein wichtiger Bestandteil für einen energie- und nährstoffreichen Ernährungsplan.
Ja, sobald es gekocht ist! Während sich in rohem Schweinefleisch neben Salmonellen auch andere für Ihren Vierbeiner gefährliche Viren tummeln können, kann verarbeitetes und gekochtes Schweinefleisch bedenkenlos gefüttert werden. Das gilt auch für unsere Schweineknochen und Snacks, bei denen während der Verarbeitung jegliche Krankheitserreger abgetötet werden. Da Schweinefleisch so selten zur Futterproduktion verwendet wird, stellt es zudem die ideale Grundlage für hypoallergenes Trockenfutter dar.
Das liegt daran, dass unser Trockenfutter zu 100 % aus natürlichen Zutaten besteht, die Ihr Hund besser verdauen und verwerten kann als künstliche Zusatzstoffe herkömmlicher Trockenfutterhersteller. Eine geringere Anzahl von Stuhlgängen ist deshalb ganz normal und kein Grund zur Besorgnis, sondern lediglich ein positiver Nebeneffekt unseres Futters.
Stimmt, aber ein reiner Fleischfresser ist er auch nicht. Der Magen unserer Hunde ist dem seiner Vorfahren – den Wölfen – zwar sehr ähnlich, jedoch hat sich die Verdauung durch die jahrhundertelange Domestizierung mehr und mehr an unsere Ernährung angepasst. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen und die Gesundheit des Magen-Darm-Traktes zu fördern, benötigt Ihre Fellnase deshalb – neben einem hohen Fleischanteil – auch Nährstoffe, Mineralien und Spurenelemente pflanzlicher Rohstoffe.
Sollte Ihr Hund bisher primär mit getreidehaltigem Trockenfutter gefüttert worden sein, kann es während der Umstellungszeit gelegentlich zu Verdauungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen daher, nicht abrupt auf das Trockenfutter von Irish Pure zu wechseln, sondern Ihren Hund langsam daran zu gewöhnen. Mischen Sie hierfür am besten über einen Zeitraum von etwa sieben Tagen kleinere Mengen unter sein altes Futter, um die Ernährung Ihres Vierbeiners langsam umzustellen und seinen Verdauungsapparat zu schonen.

Positive Nebeneffekte

Einen gesunden Hund erkennt man auch an seinem Fell: Die in unserem Futter enthaltene Kelp-Alge liefert natürliche Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die das Fell und Hautbild Ihres Vierbeiners verbessern können.
Irish Pure Futter setzt zu 100 % auf natürliche Zutaten, die sich positiv auf die Zahngesundheit Ihres Hundes auswirken.
Unser Trockenfutter wirkt sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System Ihrer Fellnase aus: Durch unseren einzigartigen 3-prozentigen Zusatz an Kelp-Alge wird Ihr Hund mit einem natürlichen Antioxidans versorgt, das die Gesundheit seines Herz-Kreislauf-Systems unterstützt.
Die in unserem Trockenfutter enthaltenen Karotten wirken sich positiv auf die Abwehrkräfte Ihres Hundes aus. Zudem bieten wir Ihnen mit der Kelp-Alge einen einzigartigen Zusatz, der die Stärkung seines Immunsystems unterstützt.
Unser Futter beinhaltet hochwertige Proteine, die Ihrem Hund zum Idealgewicht verhelfen können. Auf Geschmacksverstärker und billige Füllstoffe, die sich negativ auf das Gewicht Ihrer Fellnase auswirken können, verzichten wir hingegen gänzlich.
Unser Futter besteht zu 100 % aus natürlichen Zutaten, die die Verdauung Ihres Hundes verbessern können. Ein Multiplikator hierfür ist außerdem unser einzigartiger Zusatz an Kelp-Alge.
Die in unseren Zutaten enthaltenen Karotten wirken sich wohltuend auf den Magen Ihres Hundes aus und können Unstimmigkeiten entgegenwirken.

Fütterung

Das kommt auf verschiedene Faktoren an: Neben dem Alter und der Größe Ihres Vierbeiners spielen auch andere Gesichtspunkte, wie zum Beispiel die Aktivität und der momentane Gesundheitszustand, eine zentrale Rolle. Auf unseren Produktverpackungen sowie auf den einzelnen Produktseiten finden Sie zwar eine Fütterungsempfehlung für die jeweiligen Sorten, hierbei handelt es sich jedoch lediglich um Richtwerte. Die tägliche Futtermenge und die Anzahl der Mahlzeiten müssen also für jeden Hund individuell abgestimmt werden. Sollten Sie sich unsicher sein, erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, welche Menge für Ihren Hund optimal ist.
Nein, im Gegenteil. Wenn Sie Ihren Hund nur einmal pro Tag füttern, besteht die Gefahr, dass sich sein Magen über Nacht übersäuert, was zu Erbrechen führen kann. Teilen Sie die tägliche Futtermenge deshalb besser auf zwei Mahlzeiten pro Tag auf und ergänzen Sie den Speiseplan – je nach Bedarf – durch ein bis zwei kleine Zwischenmahlzeiten und Leckerlis zur Belohnung.
Neben einem hohen Fleischanteil benötigt Ihr Vierbeiner auch pflanzliche Nährstoffe, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Gemeinsam mit Experten haben wir die optimale Rezeptur für das Glück Ihres Vierbeiners entwickelt: 65 % frisches Fleisch, 32 % gesundes Gemüse und Kräuter und 3 % Kelp-Alge.
Das in Kauknochen enthaltene Knochenmark enthält wichtige Proteine und Nährstoffe, die Ihrem Vierbeiner beim Muskelaufbau helfen. Zudem sind Knochen nicht nur gut für die Kaumuskulatur, sondern ebenso für die Zahnhygiene Ihres Hundes: Durch den Abrieb beim Kauen werden Zahnbelag und Zahnstein auf natürliche Weise beseitigt.
Knochen sollten auf keinen Fall gekocht verfüttert werden, da so nicht nur wichtige Nährstoffe verloren gehen, sondern auch die Gefahr besteht, dass die Knochen splittern. Außerdem sollten Sie Knochen nie ohne Aufsicht verfüttern, um Verletzungen vorzubeugen. Wichtig ist auch, dass die Knochen noch Reste von Fleisch enthalten: Diese sind wichtige Lieferanten für Nährstoffe wie Eisen, Fette und Mineralien sowie für Kalzium, Natrium und Magnesium.
Leckerlis dienen primär dazu Ihren Hund zu belohnen – zu viele davon, können sich jedoch negativ auf das Gewicht Ihres Vierbeiners auswirken. Viele Leckerlis enthalten zudem ungesunde Inhaltsstoffe wie Zucker und Geschmacksverstärker, die schlecht für seine Zahngesundheit sind. Auf ungesunde Zusatzstoffe verzichten wir bei Irish Pure. Stattdessen setzen wir auf eine natürliche Zusammensetzung, damit Ihre Fellnase ab und an ein Leckerli mehr naschen darf.
Bei der Wahl des richtigen Futternapfes gibt es einiges zu berücksichtigen. Besonders sollten Sie aber darauf achten, dass er bissfest, pflegeleicht und etwas schwerer ist. Hilfreich kann außerdem eine rutschhemmende Unterfläche sein – so verrutscht er nicht so schnell, wenn Ihr Vierbeiner sich freudig auf sein Futter stürzt.
Während wir Menschen ungefähr 25 bis 30 Stunden brauchen, um Nahrung vollständig zu verdauen, funktioniert das bei unseren Hunde ein wenig schneller: Im Einzelnen bleibt die aufgenommene Nahrung in etwa 2 bis 8 Stunden im Magen, 1 bis 2 Stunden im Dünndarm und schließlich für 18 bis 24 Stunden im Dickdarm.

Zahlungsarten

Sie können flexibel zwischen Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Apple Pay oder Amazon Pay wählen.
Unser Futterabo können Sie derzeit per Kreditkarte oder über Ihr PayPal-Konto abonnieren.
Um Ihre Bestellung per Sofortüberweisung zu zahlen, muss Ihre Bank diese Zahlungsart unterstützen. Zudem benötigen Sie ein Online-Banking-Konto. Haben Sie diese Zahlungsart an der Kasse gewählt, werden Sie zu einer externen Seite weitergeleitet, um den Kaufvorgang abzuschließen.
Wenn Sie PayPal als Zahlungsart wählen, werden Sie nach Beendigung des Bestellvorgangs zu Ihrem PayPal-Konto weitergeleitet, um den Kauf abzuschließen. Durch den PayPal-Käuferschutz sind Ihre Daten sicher hinterlegt.
Folgende Kreditkartenanbieter werden derzeit von uns akzeptiert: American Express, MasterCard und VISA. Neben der Angabe Ihrer Kartendaten benötigen Sie die Prüfnummer, um Ihren Kauf per Kreditkarte abzuschließen.
Um diese Zahlungsart nutzen zu können, benötigen Sie ein Applegerät. Öffnen Sie Ihre Wallet und wählen Sie Ihr bevorzugtes Zahlungsmittel, um den Kauf abzuschließen.
Haben Sie Amazon Pay als Zahlungsart gewählt, werden Sie während des Bestellprozesses zu Amazon weitergeleitet, um Ihren Einkauf mit den dort hinterlegten Zahlungsmethoden bequem abzuschließen.

Versandinformationen

Unsere Produkte verschicken wir per DHL – das bietet Ihnen den Vorteil, Ihre Sendung bequem bis vor die Haustüre zu verfolgen oder an eine Packstation Ihrer Wahl senden zu lassen.
Derzeit versenden wir unsere Produkte nur innerhalb Deutschlands und nach Österreich. Unser Ziel ist es jedoch, so viele Hunde wie möglich glücklich zu machen – schauen Sie daher regelmäßig auf unserer Webseite vorbei, um sich über mögliche neue Liefergebiete zu informieren.
Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 19,89 Euro berechnen wir 3,90 Euro Versandkosten (nach Österreich 4,90 Euro). Ab einer Bestellung von 19,90 Euro schenken wir Ihnen die Liefergebühren.
Bestellungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich werden innerhalb von 2 – 3 Arbeitstagen an Sie versandt. Nach Versand der Ware erhalten Sie von DHL einen Link, mit dem Sie Ihre Ware bequem bis zur Haustüre oder zur Packstation Ihrer Wahl verfolgen können.

Sonstiges

Vereinzelt kann es zu dem Problem kommen, dass Sie sich mit Ihren gewohnten Einlog-Daten nicht mehr in Ihrem Shop-Kundenkonto einloggen können. Keine Angst: Klicken Sie ganz einfach auf „Passwort vergessen“ und Sie erhalten eine E-Mail von uns, in der Sie Ihr neues Passwort einrichten können. Achtung: es kann vorkommen, dass sich diese E-Mail in Ihrem Spam-Ordner befindet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!