10% Rabatt – Code: “Willkommen”

Warenkorb
0,00 €
Irish Pure

100% Irland. 100% Familie. 

Liebe Freundinnen und Freunde von Irish Pure, liebe an Irish Pure Interessierte,

mein Name ist Stefan Hansen. Seit Jahren leben meine Familie und ich mit Berner Sennenhunden. Als unser letzter Hund durch einen tragischen Unfall starb, mussten wir unbedingt wieder einen neuen „Senni“ in unsere Familie aufnehmen.

Wir wollten alles noch besser machen und haben leider versucht, Chewbacca zu Barfen. Das Ergebnis war ein überreizter Magen, Chewbacca konnte seinen Kot nicht halten. Da wir unseren Hund nicht leiden sehen konnten, aber auch nicht sogenannten naturferne „Diät-Futter“ füttern wollten, haben wir uns auf die Suche nach den perfekten Inhaltsstoffen gemacht.

Soviel wusste ich: natürlich durfte es kein Getreide enthalten und musste einen hohen Fleischanteil haben; dazu Gemüse und Kräuter. Aber welcher Tierfreund will schon Fleisch von Futtertieren verarbeiten, die mit Antibiotika behandelt wurden und kaum oder gar keine Weide sahen? Gutes Fleisch, frisches Fleisch sollte es sein.

Stefan Der Weg führte nach Irland. In Irland gibt es keine Ställe für Rinder. Die Tiere sind das ganze Jahr auf der Weide, Hühner kennen kein anderes Leben als ein Freilandleben. Der Golfstrom und das milde Klima machen es möglich. Weil Irland nicht groß ist, wird das Fleisch innerhalb von 48h verarbeitet – alle wichtigen Bestandteile bleiben so erhalten.

Meine irischen Partner erzählten mir von einem wahren Wunder der Natur, einem Superfood aus dem Atlantik, welches vor der Westküste Irlands geerntet wird und das sie ihren Hunden ins Futter mischen: der Kelp-Alge. Eine Alge, die die Verdauung und das Immunsystem unterstützt. Genau das, was Chewbacca braucht: kein Getreide, Fleisch von gesunden Freilandtieren, Gemüse, Kräuter und eine Extraportion Kelp.

Nachdem ich in Irland erfolgreich war, kehrte ich mit dem ersten Sack meiner Rezeptur zurück nach Hause – Chewbacca fraß die erste Portion begeistert. Ich fütterte ihn monatelang mit seinem puren irischen Futter und sein Zustand wurde immer besser.

Seit jenem Tag wird Irish Pure nach eigenen Rezepturen zu 100% und ausschließlich in Irland in lizensierten Familienbetrieben produziert.

Heute hat Chewbacca keine Magenprobleme mehr, schönes, flauschiges Fell, er ist agiler und seine Verdauung konstanter und besser. Ich habe einen gesunden Hund.

Ich wünsche auch Ihnen einen gesunden, agilen Hund – füttern Sie Irish Pure.

Ihr Stefan Hansen

Gründer von Irish Pure

Sparen Sie Jetzt 10% mit unserem Neukunden Rabatt "Welcome"!