Warenkorb
0,00 €

Was ist hypoallergenes Hundefutter? – Alles was Sie wissen sollten

Qualität, Verträglichkeit und die Gesundheit Ihres Hundes ist die Grundlage von Irish Pure.

Auch Hunde können an Futtermittelallergien leiden. Häufig sind die Ursache dafür beim Getreide im Futter.

Auch eine falsche Proteinquelle könnte der Darmgesundheit Ihres Vierbeiners schaden. Darum kann es vorteilhaft sein, eine seltenere Fleischsorte zu probieren.

Hypoallergenes Hundefutter Irish Pure Infos

Qualität, Verträglichkeitund die Gesundheit Ihres Hundes ist die Grundlage von Irish Pure.

– Auch Hunde können an Futtermittelallergien leiden. Häufig sind die Ursache dafür beim Getreide im Futter.

– Auch eine falsche Proteinquelle könnte der Darmgesundheit Ihres Vierbeiners schaden. Darum kann es vorteilhaft sein, eine seltenere Fleischsorte zu probieren.

In diesem Artikel

Warum verträgt mein Hund das Hundefutter nicht?

Hunde sind genau so individuell wie wir Menschen und können somit ebenso von einer Lebensmittelunverträglichkeit oder einer Futtermittelallergie betroffen sein.

Oft ist aber lediglich eine unbalancierte Zusammensetzung des Futters schuld an der schlechten Darmgesundheit Ihres Hundes. Denn vielen Vierbeinern bekommen die chemischen Zusatzstoffe nicht, die häufig in preiswertigeren Produkten verwendet werden und zu Verdauungsproblemen führen können. Aber auch Weizen oder Getreide können der Grund für Probleme mit der Verdauung sein, da sich diese Stoffe in der natürlichen Ernährungsweise Ihres Hundes nicht auffinden lassen.

Grund für Unverträglichkeiten und Verdauungsprobleme kann außerdem die Mischung aus verschiedenen tierischen Proteinen sein, da die Zusammensetzung manchen Hunden schlecht bekommt. Hier kann hypoallergenes Hundetrockenfutter und Single-Protein Hundefutter von Irish Pure Ihrem Hund helfen.

Wie erkenne ich eine Lebensmittelunverträglichkeit bei meinem Hund?

Typische Symptome sind häufiges Kratzen oder Schlecken sowie Haarverlust, ein geschwollener After oder Erbrechen nach dem Fressen. Sobald Sie diese Verhaltensweisen oder Probleme bei Ihrem Vierbeiner erkennen sollten, raten wir Ihnen dringend einen Tierarzt aufzusuchen. Viele dieser Symptome können nämlich auch durch andere Krankheiten auftreten.

Darum ist es sehr wichtig, vorerst eine professionelle Meinung einzuholen. Oft treten die Probleme jedoch infolge von Futtermittelallergien auf, die durch nicht hypoallergenem und hochwertigem Hundefutter oder Hundefutter mit verschiedenen Inhaltsstoffen ausgelöst werden. Die Lösung ist in vielen Fällen hypoallergenes Hundefutter, da dieses durch die Proteine, des im Futter enthaltenen Lachses, auf natürliche Weise zur Darmgesundheit beiträgt. Andere Hersteller verwenden auch andere Proteinquellen für das hypoallergene Hundefutter, Lachs bietet sich jedoch durch seine Magen-Darm schonenden Eigenschaften optimal an.

Getreidefreies Hundefutter mit Premium-Qualität sollte außerdem die erste Wahl sein, wenn Ihr Hund allergische Reaktionen auf Hundefutter mit Getreide zeigt. Bei Futtersorten mit hohem Fleischanteil oder Premium-Hundefuttersorten, die meist einen hohen Fleischanteil aufweisen, sollte bei Allergikerhunden außerdem darauf geachtet werden, dass diese hypoallergen sind und nur eine tierische Eiweißquelle aufweisen.

Unverträgliches Hundefutter, das der Darmgesundheit Ihres Hundes schadet, ist in der Regel Hundefutter, in dem bestimmte Eiweiße und Eiweißverbindungen enthalten sind, die von Ihrem Hund nicht artgerecht verdaut werden können. Oft sind diese Eiweiße Auslöser für Futterunverträglichkeiten, Allergien oder eine schlechte Darmgesundheit, die Ihrem Hund Probleme bereiten. Dieses Hundefutter ist, wie der Name schon verrät, „Hypoallergen“.

Das bedeutet, dass hier auf den Magen und Darm reizende Eiweiße, Eiweißkombinationen und Getreide verzichtet wurden. Außerdem achtet Irish Pure bei diesem Futter stark darauf, dass nur eine alleinige Eiweißquelle im Hundefutter enthalten ist. Unsere Sorte „Atlantik Lachs“ beinhaltet z. B. lediglich das tierische Protein des Lachs-Fisches. Hier können Sie einen Blick auf das hypoallergene Hundefutter werfen. Dieser kann von Ihrem Hund leicht verdaut werden und mindert die Möglichkeit einer allergischen Reaktion enorm, zudem unterstützt er die Darmgesundheit Ihres Hundes.

Hat mein Hund eine Futtermittelallergie?

Genau wie bei Menschen können Hunde an den verschiedensten Allergien und Futtermittelallergien leiden. Die meisten Hunde leiden an Allergien, wenn es zu Kontakt mit Weizen und Gluten kommt. Aber auch durch einzelne Fleischsorten wie Rind, Pute, Schaf oder Schwein können allergische Reaktionen auftreten.

Das ist oft der Fall, wenn die Rohstoffe schlecht verarbeitet und verschiedene Proteinquellen vermischt wurden. Um eine genaue Diagnose stellen zu können, muss Ihr Hund über einen Zeitraum von 6 – 10 Wochen vom Tierarzt beobachtet werden und eine Anschlussdiät durchlaufen. Während einer solchen Anschlussdiät werden dem Hund die einzelnen Proteinquellen nacheinander gefüttert, um mögliche allergische Reaktionen genau feststellen zu können. Sollte sich die Unverträglichkeit bestätigen, folgt im Anschluss ein Verträglichkeitstest, um sicherstellen zu können, dass die richtige Diagnose gestellt wurde.

Wenn Sie Ihrem Hund diese Qual ersparen möchten, probieren Sie lieber erst einmal hypoallergenes Hundefutter von Irish Pure aus. Sollte Ihr Hund allerdings selbst bei diesem Trockenfutter allergische Reaktionen aufzeigen, raten wir Ihnen den Besuch beim Tierarzt nicht warten zu lassen.

Exotische Fleischsorten und Futtermittelallergien

Viele Hundefutterhersteller greifen auf exotische Fleischsorten zurück. So wird beispielsweise Strauß anstelle von Huhn verwendet, selbst Kangaroo kann in manchen Hundefuttersorten gefunden werden. Oft reagieren Hunde allergisch auf bestimmte Bestandteile in oft verwendeten Fleischsorten wie Schwein, Huhn oder Schaf.

Diese Stoffe können bei belasteten Hunden Futtermittelallgerien auslösen und zu Verdauungsproblemen führen. Hier sollten Sie darauf achten, dass Hundefutter mit exotischen Fleischsorten ebenfalls glutunfreies Hundefutter ist. Da in Getreide Gluten enthalten ist, achten Sie darauf, dass kein Getreide in dem Hundefutter enthalten ist.

Es kann nach der Umstellung auf eine neue Fleischsorte einige Wochen dauern, bis der Hund keine allergischen Reaktionen mehr aufweist. “Hypoallergenes Futter besteht somit aus Zutaten, die sehr gut Verdaulich für Ihren Hund sind; beispielsweise Lachs.”

Allergieprävention und Unverträglichkeiten

Da Getreide Gluten enthält, was bei Hunden ein typischer, allergieauslösender Stoff ist, rät es sich bei Hunden die schnell an einer Futtermittelallergie leiden ein getreidefreies Hundefutter zu füttern. Sollten Sie sehen, dass Ihr Hund allergisch auf bestimmte Stoffe wie Gluten reagiert, sollten Sie ein Hundefutter wählen was alternative Protein und Kohlenhydratquellen enthält. Glutenfreies Hundefutter enthält kein Getreide, dass Allergien auslösen kann. Andere typisch allergieauslösende Stoffe sind kostengünstige Füllmittel die dem Hundefutter beigemischt werden, die den Hund länger Satt halten sollen. Mit unserem hypoallergenen Hundefutter können Sie sich sicher sein, dass keinerlei Füll- und Sättigungsmittel beigefügt wurden. Somit ist dieses Futter optimal für Hunde geeignet die auf viele Stoffe, wie unter anderem Gluten, oder vermischten Proteinquellen, allergisch reagieren

artgerechte tierhaltung
premium qualität hundefutter

Wir garantieren, dass wir für unser Futter ausschließlich Fleisch und frische Innereien von Tieren verarbeiten, die ganzjährig auf der Weide stehen und mit Gras gefüttert werden; auch der Lachs wird wild gefangen und die Hühner sind das ganze Jahr draußen unterwegs.

Wir garantieren, dass unser Futter und unsere Snacks aus Fleisch und Innereien hergestellt werden, die ohne Tiefkühlung innerhalb von 48h frisch verarbeitet werden. So bleiben Vitamine und Spurenelemente fast vollständig erhalten. Der hohe Anteil frischen Blutes macht unser Futter für Hunde so begehrlich.

Wir garantieren, dass unser Futter ernährungs-physiologisch relevante 3 % des Superfoods Kelp-Alge enthält, die vor der Irischen Atlantikküste frisch geerntet und sofort schonend verarbeitet wird.

Wir garantieren, dass unser Futter, unsere Snacks und Knochen ausschließlich auf der grünen Insel Irland in lizensierten Familien-betrieben hergestellt werden.

Wir garantieren, dass wir für unser Futter ausschließlich Fleisch und frische Innereien von Tieren verarbeiten, die ganzjährig auf der Weide stehen und mit Gras gefüttert werden; auch der Lachs wird wild gefangen und die Hühner sind das ganze Jahr draußen unterwegs.

Wir garantieren, dass unser Futter und unsere Snacks aus Fleisch und Innereien hergestellt werden, die ohne Tiefkühlung innerhalb von 48h frisch verarbeitet werden. So bleiben Vitamine und Spurenelemente fast vollständig erhalten. Der hohe Anteil frischen Blutes macht unser Futter für Hunde so begehrlich.

Wir garantieren, dass unser Futter ernährungs-physiologisch relevante 3 % des Superfoods Kelp-Alge enthält, die vor der Irischen Atlantikküste frisch geerntet und sofort schonend verarbeitet wird.

Wir garantieren, dass unser Futter, unsere Snacks und Knochen ausschließlich auf der grünen Insel Irland in lizensierten Familien-betrieben hergestellt werden.